Rhein-Kreis
Neuss

Mittelstandsorientierte
Kommunalverwaltung
Gütegemeinschaft
Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e.V.

Verwaltungsmodernisierung

Im Zeichen des praktizierten Bürokratieabbaus,

Die RAL-Gütegemeinschaft für Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e.V. vergibt Gütesiegel an Kommunen.

Die Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e.V. besteht seit dem Jahr 2006. Sie ist aus der MOVE-Initiative der nordrhein-westfälischen Landesregierung entstanden, um vor allem mittelständische Unternehmen zu unterstützen. Die derzeit 30 Mitglieder der Gütegemeinschaft aus ganz Deutschland haben die Aufgabe, insgesamt 14 Gütekriterien einzuhalten. Diese betreffen nahezu die ganze Verwaltung und werden regelmäßig im Rahmen einer Fremdüberwachung durch den TÜV Nord überprüft.

Zu den Gütekriterien zählen beispielsweise die Bearbeitung von Baugenehmigungsanträgen innerhalb von 40 Arbeitstagen und die Bezahlung von Auftragsrechnungen innerhalb von 15 Arbeitstagen.

Das Gütezeichen bietet sowohl den zertifizierten Mitgliedern als auch den ansässigen Unternehmen zahlreiche Vorteile. Die Kommunen profitieren vor allem vom Standortvorteil. Außerdem bieten die regelmäßig durchzuführenden Eigenüberwachungen die Möglichkeit zur Prozessoptimierung innerhalb der Verwaltung.

Sie haben noch Fragen oder interessieren sich für eine Mitgliedschaft?
Madita Beeckmann hilft Ihnen gerne persönlich weiter.

Alle allgemeinen Informationen finden Sie unter www.gmkev.de.

« Kreisverwaltung Paderborn ist und bleibt mittelstandsfreundlich.
... zum vierten Mal klassifiziert »